Archiv für den Monat: Dezember 2012

Bei Wanderung verirrt…

Letzte Woche hatte sich in der Gegend oberhalb von Santa Ursula, im Norden von Teneriffa, ein 45-jähriger Mann bei einer Wanderung verlaufen. Weil er bei Einbruch der Dunkelheit immer noch nicht zurückgekommen war, meldeten ihn seine Angehörigen als vermisst. Schon kurze Zeit später konnte der Mann aber lokalisiert und unversehrt nach Hause gebracht werden. An der Suche beteiligten sich die Lokale Polizei, Guardia Civil und der Rettungsdienst GES.

Turnier Lucha Base

Das Turnier „El Garabato“ ist ein ehrgeiziges Sportprojekt, das mit dem Gedanken entstand, die traditionelle Sportart der Lucha Canaria (kanarischer Ringkampf) unter den Kleinsten zu fördern. Vier Zusammenkünfte in einem sportlichen und familiären Milieu, die am 12. Januar mit einem Abschlußakt zu Ende gehen, der außerdem dazu dient, den Jahrestag des Club de Lucha Chimbesque zu feiern.

In San Isidro, Valle San Lorenzo, Cabo Blanco und San Miguel de Abona.

Bis zum 12. Januar 2013.

Wachsflecken richtig entfernen…

Wachs-Flecken bitte nicht gleich mit dem Bügeleisen zu Leibe rücken, denn dadurch dringt das Wachs nur noch tiefer in die Fasern ein. Besser ist es, das Wachs zunächst abkühlen und trocknen zu lassen. Um dies zu beschleunigen, kann man einen Eiswürfel auf den Fleck geben oder das Kleidungsstück kurz ins Tiefkühlfach legen. Anschließend entfernt man das Wachs vorsichtig mit dem Fingernagel. Bewegt man den Stoff dabei, bricht das Wachs ganz leicht von der Faser ab. Restbestände lassen sich mit Hilfe von Frotteetüchern oder Löschpapier einfach ausbügeln. Meist reicht jedoch eine heiße Wäsche, um das Wachs aus den Fasern zu lösen. Farbiges Wachs lässt sich außerdem gut mit Waschbenzin entfernen.

Weihnachtsansprache von Präsident Melchior

Meine sehr geehrten Damen und Herren,
Im Namen der Inselregierung Teneriffas, möchte ich alle, die auf unserer Insel wohnen begrüßen und eine Botschaft des Friedens, der Freude und des Glücks in dieser besonderen Zeit übermitteln.
Ich wünsche, sie können im Familien- und Freundeskreis herzliche Momente, voller Achtung und Zuneigung, in diesen besonderen Tagen feiern und genießen, und ausserdem die gemeinsame Sehnsucht nach einer gerechteren und solidarischen Gesellschaft verstärken.
In diesen schwierigen Zeiten, die wir gerade durchleben, müssen wir in der Lage sein, unsere ganze Sensibilität und Unterstützung denjenigen anzubieten, die unglücklicherweise an den Folgen der Krise am meisten leiden.

Frohe Weihnachten und das Beste fürs Neue Jahr!

Ricardo Melchior Navarro
Cabildo Präsident

La Orotava…

Die historische Altstadt des Städtchens La Orotava konnte in seiner Gesamtheit bewahrt werden und steht heute unter Denkmalschutz. Historische Gebäude säumen die Straßen und ziehen das Interesse der Besucher auf sich. Hervorzuheben sind neben der Kapelle Ermita del Calvario unter anderem die Kirche Iglesia de San Agustín, der Platz der Verfassung, die Strassenausstellung des Bildhauers Estévanez, die Kirche Iglesia de Santo Domingo sowie das frühere Kloster von San Benito Abad.

Gottesdienste der kathol. Kirche

Gottesdienste über die Weihnachtstage und den Jahreswechsel:
Samstag, 22.12.: Kein Vorabendgottesdienst zum 4. Advent
Sonntag, 23.12.: 10.00 Uhr Sonntagsgottesdienst 11.30 Uhr Sonntagsgottesdienst
Montag, 24.12.: – Heiliger Abend: 16.00 Uhr Krippengottesdienst mit Kommunionfeier
21.30 Uhr Feierliche Christmette (beide Gottesdienste in Sra. de la Peña – Hauptkirche)
Dienstag, 25.12.: – Weihnachten: 11.00 Uhr Festgottesdienst (Sra. de la Peña – Hauptkirche)
Mittwoch, 26.12.: – Stephanus: 11.00 Uhr Festgottesdienst mit Segnung des Johannes-Weines (Sra. de la Peña – Hauptkirche) – Musikalische Gestaltung: Männerchor Tenerife del Norte Weiterlesen

Karneval in Puerto de la Cruz

Motto: Die Welt der Comics

03.Februar: Wahl der Kinderkönigin des Karnevals.
07.Februar: Feierliche Wahl der Königin des Karnevals 2013.
13.Februar: Bestattung der Sardine.
15.Februar: Männer Marathon.
16.Februar: Coso – Grosser Karnevalsumzug: 16:00 Uhr.
17.Februar: Ende des Karnevals 2013.

KARNEVAL

Der Karneval von Puerto de La Cruz, der zur internationalen touristischen Attraktion erklärt worden ist, gehört zu denen am tiefsten verwurzelten auf der ganzen Insel. Sogar als besagte Festivitäten verboten waren, haben die Bewohner von Puerto stets versucht, ihr ein Plätzchen einzuräumen, und so tarnten sie den Karneval als „Winterfeste“, um ihn begehen zu können.

Besonders auffällig dabei sind die Bestattung der Sardine, am Aschermittwoch, und der Umzug als Höhepunkt des Faschings, der am darauffolgenden Samstag veranstaltet wird; daran nehmen zahlreiche spontane Gruppen, Karossen, Musikgruppen, Musikanten, usw. teil, und auch mehrere Delegationen verschiedener Länder, allen voran die aus der deutschen Stadt Düsseldorf, die inzwischen seit über einem Viertel Jahrhundert dabei ist.

Apfelkur

Wenn bei Darmerkrankungen mit Durchfall jede Therapie versagt hat, hilft noch die Apfelkur. Auf einer Reibe aus Glas werden 3 Pfund rohe, ungeschälte, aber reife Äpfel ohne Kerngehäuse gerieben und, über den Tag verteilt, gegessen. Medikamente sollten mit dem Therapeuten abgesprochen werden, andere Speisen dürfen während dieser Kur nicht eingenommen werden und die Trinkmenge ist vorübergehend auf einen halben bis maximal 1 Liter zu reduzieren. Meist genügt es, diese Therapie über 3 bis 4 Tage einzuhalten. Anwendung: Zur Heilung schwerer bis schwerster Darmerkrankungen wie Ruhr, Parathyphus und anderer Durchfallerkrankungen.