Der Teide ist beliebter denn je

Der Teide Nationalpark, seit 2007 Unesco Welterbe, erreichte im Jahre 2016 laut Manuel Durban, dem Direktor des Parks, eine rekordverdächtige Anzahl von 4.079.823 Besuchern, 790.378 mehr als im Vorjahr. Begründet wird der Anstieg mit dem wachsenden Tourismus der letzten Monate sowie der vermehrten Nutzung von Fahrzeugen wie Autos und Motorrädern. Da der Nationalpark dieses Jahr den zehnjährigen Jahrestag als Erbe der Menschheit feiert, hat die kanarische Regierung ein besonderes Projekt in Gang gesetzt, das die Schönheit des Parks hervorheben und ihn so fördern soll. Der aus Teneriffa stammende Tenor Celso Abelo hat in Zusammenarbeit mit der “Asociación Instrumental y Vocal Amigos del Arte de Güímar“ das Musikvideo “Teide enamorado“ (übersetzt „geliebter Teide“) erarbeitet, dessen Komponist Fernando Estévez ist. Abelo fühlt sich “stolz und dankbar“, an so einem Projekt mitgearbeitet zu haben, dass “zeigt, was uns vom Rest unterscheidet – nämlich das auf dieser Insel vorhandene Talent, kombiniert mit einer unvergleichlichen Natur.“ (ELDIA)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.