Internationaler Frauentag am 8. März

Die Kanarische Inselregierung hat eine institutionelle Erklärung gebilligt, um an diesem Mittwoch, den 8. März 2017, dem Internationalen Tag der Frau zu gedenken, indem daran erinnert wird, dass Ungleichheit und Diskriminierung aufgrund des Geschlechts auch heute noch sehr präsent sind und zu einer großen sozialen Kluft führen. So sagte der Regierungsvorstand, dass die Arbeit für die Stärkung und den Kampf für eine wirkliche Gleichstellung von Frauen jenseits politischer Differenzen über Individualität platziert sein muss. In der Erklärung betont die kanarische Regierung zudem, dass eine wirksame Gleichstellung von Frauen und Männern für die soziale und wirtschaftliche Entwicklung von wesentlicher Bedeutung ist und bekräftigt die Entschlossenheit, Fortschritte zu konsolidieren und die Gleichstellung in den Mittelpunkt aller Aktivitäten zu setzen. Die Landesregierung möchte anlässlich des heutigen Tages an alle Frauen erinnern, die Jahrzehnte damit verbracht haben, um gleiche Rechte, Freiheiten und Möglichkeiten für alle Menschen zu kämpfen. (Diario de Avisos)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.