Re-thinking the trace

Die Künstlerin M. Lohrum (Madeleine Lohrum Strancari) präsentiert in dieser Ausstellung eine dynamische, veränderliche Arbeit basierend auf performanceorientierter Zeichnung und einem ortsspezifischen Konzept. Dabei hinterfragt die Künstlerin die Grenzen zwischen den Bereichen der zeitgenössischen Kunst und der Mechanik ihres eigenen Schaffensprozesses.

  • Wann: 28. März bis 02. Juni / außer Montags von 10:00 – 20:00 Uhr
  • Wo: TEA, Tenerife Espacio de las Artes, Avda. de San Sebastián 10, 38003 Santa Cruz de Tenerife
  • Telefon: 922 84 90 57
  • Plus Code: FP7X+CX Santa Cruz de Tenerife
  • Infos: teatenerife.es

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.