Volksfest zu Ehren der Heiligenfigur der Jungfrau von Carmen

Neben den zahlreichen religiösen Zeremonien finden sich auch höchst interessante Unterhaltungsangebote auf dem Veranstaltungskalender. Höhepunkt des Volksfestes allerdings ist die Gottesmutter-Prozession am achten Tag, bei der die Heiligenfigur der Jungfrau von Carmen von den Fischern von Puerto de la Cruz auf den Schultern durch die Straßen von Los Realejos getragen wird – eine Tradition, die bis ins 18. Jahrhundert zurückreicht.

Die Feierlichkeiten zu Ehren der Jungfrau im Carmen werden Mitte Juli in verschiedenen Küstenstädten gefeiert. Herausragend unter ihnen ist besonders das Fest von Puerto de la Cruz, bei dem sich Tausende von Menschen am Pier versammeln, um die Ankunft der Jungfrau Maria zu sehen, die auf ihrem Thron von den Fischern zu einem der Boote gebracht wird, um sie später in einer Seeprozession zu begleiten. Aber auch in Santa Cruz de Tenerife, Adeje oder Punta del Hidalgo besitzt das Volksfest tiefe Wurzeln und erfreut sich großer Popularität.

  • Wann: 10. Juli
  • Wo: Puerto de la Cruz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.