Fiestas Patronales

Troveros de Asieta wurde auf der Insel La Palma gegründet, als Ergebnis des Erbes dieser Reisen zwischen den Kanarischen Inseln und Kuba. Es verfügt über neun Werke, die es in Konzerten auf den Kanarischen Inseln, im übrigen Spanien und im Ausland vorgestellt hat. Es wird von der Fachkritik als eine der wichtigsten Formationen kubanischer Musik in Europa angesehen, was auch von den kubanischen Experten bestätigt wurde, die ihm 2012 den internationalen Cubadisco-Preis verliehen.

Die Gruppe hat mit international bekannten Künstlern wie Pancho Amat (Kuba), Manolito Simonet (Kuba), Lucrecia (Kuba-Spanien), Alfredo Valdes Jr. (Kuba-New York), Albita Rodriguez (Kuba-Miami), Raimundo Amador, Sole Gimenez, Mayelin, Braulio oder Martirio zusammen gearbeitet und mit renommierten Persönlichkeiten wie Cachao, Olga Guillot, Eliades Ochoa, Sierra Maestra, Septeto Nacional oder Yerbabuena.
Tickets gibt es ab 2,- Euro.

Wann: 11. Oktober / 20:30 Uhr
Wo: Plaza de España, 38670 Adeje
Plus Code: 47FG+6C Adeje
Tickets: tomaticket.es

Amy Winehouse & Bob Marley Tributo

Face to Face ist die neue Musical-Show von Simmer Dub für 2021, die eine Hommage an zwei große Persönlichkeiten der zeitgenössischen Musik ist – Amy WineHouse und Bob Marley.

Mit einer künstlerischen Besetzung von sieben Live-Musikern und einer sorgfältigen Inszenierung in jeder der Shows, stellt Simmer Dub in einer zweistündigen Show eine Auswahl der besten Songs beider Künstler detailliert nach. Ein unverzichtbares Konzert für Liebhaber dieser beiden kultigen Künstler oder einfach für Liebhaber guter Live-Musik.
Tickets gibt es ab 15,- Euro.

Wann: 03. Oktober / 19:00 Uhr
Wo: Auditorium Infanta Leonor, Avenida Juan Carlos 20, 38650 Arona (Los Christianos)
Telefon: 922 75 70 06
Plus Code: 373P+4P Los Cristianos
Telefon: 922 75 70 06
Tickets: auditorioinfantaleonorarona.com

Neue Einreisebestimmungen

Deutschland ist Hochrisikogebiet

Was Sie nun bei der Einreise beachten müssen:

Vom Montag, dem 23. August / 0:00 Uhr bis zum 29. August / 24:00 Uhr, ist vom spanischen Gesundheitsministerium in Madrid ganz Deutschland als Hochrisikogebiet eingestuft worden.

Das bedeutet, das ALLE Einreisenden aus Deutschland ab 12 Jahren einen Nachweis über die vollständige Impfung, eine Genesung oder einen negativen Test vorlegen müssen.

Im Falle eines Antigentests darf dieser bei der Ankunft nicht älter als 48 Stunden sein, bei PCR-Tests dürfen es maximal 72 Stunden sein. Besucher aus Ländern, die geringe Infektionszahlen aufweisen und nicht auf der spanischen Liste der Risikogebiete stehen, dürfen ohne Auflagen ins Land. Allerdings müssen ALLE Besucher weiterhin ein Onlineformular ausfüllen. Sie erhalten einen QR-Code, der bei der Einreise vorzuweisen ist.

Oft kontrollieren die Airlines schon vor dem Abflug, dass sie Passagiere alle Auflagen erfüllen. Wenn Reisende aus Deutschland in Spanien Gebiete besuchen, die auf der deutschen Liste der Hochrisikogebiete stehen, wie etwa Madrid oder die Balearen, müssen sie bei der Rückkehr in die Heimat zehn Tage in Quarantäne. Diese kann frühestens nach fünf Tagen durch einen negativen Test beendet werden.

Stand: 21.08.2021 / 16:00Uhr

Festival Soplo de Letras

Das Festival setzt sich für die geografische Dezentralisierung der Kunst- und Kulturszene in einem Randgebiet wie El Sauzal ein, um so ein erstklassiges kulturelles Angebot für alle zu gewährleisten und die lokale, persönliche und berufliche Entwicklung der Einwohner der Gemeinde durch Kultur zu fördern. Schauspieler und Schauspielerinnen, Komiker, Maler, Bildhauer, Musiker, Entertainer und alle mit der Kunst verbundenen Berufe spielen eine wichtige Rolle beim Festival. Wir bringen alle aufstrebenden lokalen Talente zusammen, die uns umgeben, mit der Vision, ihre Projektion zu erhöhen und ihre kulturellen Kontakte zu bereichern, indem wir das Beste von außerhalb in jeder Disziplin bringen.

Wann: 15. + 16. August / ab 12:00 Uhr
Wo: Recinto Ferial de Tenerife, Ave. la Constitución 12, 38003 Santa Cruz
Plus Code: FP3R+VR Santa Cruz de Tenerife
Infos: soplodeletras.com
Tickets: tomaticket.es

Ab heute gilt für Teneriffa:

Aktivitäten, Dienstleistungen und Einrichtungen
Begrenzung der Öffnungszeiten von 0:00 – 06:00 Uhr
Ausnahmen:
a) Gesundheitszentren, -dienste und -einrichtungen
b) Wesentliche, öffentliche Dienste und öffentliche Verkehrsdienste
c) Soziale und sozio-medizinische Dienste
d) Tierärztliche Zentren oder Kliniken
e) Gewerbliche Einrichtungen, die dem Verkauf von Kraftstoffen gewidmet sind
f) Autovermietung
g) Beerdigungs- und Trauerfeiern
h) Gastronomiebetriebe, die in Gesundheitszentren und -dienste integriert sind
i) Industrielle Tätigkeit und Großhandel
j) Lieferung von Dienstleistungen an die vorgenannten Dienstleistungen und Tätigkeiten sowie an Gastronomiebetriebe.

Regelmäßige öffentliche Verkehrsmittel städtisch und großstädtisch innerstädtischer Personenverkehr
Die Kapazität wird auf 33% reduziert und die verkehrsreichsten Linien werden verstärkt.

Veranstaltungen
Es wird empfohlen, jede nicht genehmigungspflichtige Feier oder Veranstaltungen mit mehr als 10 Personen zu verschieben.

Hotel und Gastronomie
Freiluftterrassen 75% der Kapazität. Gäste pro Tisch: 6
Im Innenbereich 50% der Sitzplatzkapazität, ausschließlich für Benutzer, die das COVID-19-Zertifikat besitzen, über einen vollständigen Impfplan verfügen (geimpft), einen innerhalb der letzten 72 Stunden durchgeführten negativen Diagnostischen Test auf aktive Infektion (PDIA: hierzu zählen nicht die „Selbstdiagnosetests“) oder bescheinigen, dass sie die Infektion in den letzten sechs Monaten überwunden haben. Minderjährige unter 18 Jahren sind von dieser Verpflichtung ausgenommen, die ebenfalls auf die maximale Kapazität angerechnet werden. Gäste pro Tisch: 4
Verzehr an der Bar: Gruppen von 2 Personen und ausgeschilderte Bereiche.
Innenbuffet und Selbstbedienung: verboten. Im Freien erlaubt.
Vollständige Schließung des Betriebs und Abholservice auf dem Gelände vor 00:00 Uhr.

Kulturelle Aktivität in Kinos, Theatern, Hörsälen und in ständigen Kulturstätten
Kapazität: 55% der zulässigen Kapazität.
Kapazität ausschließlich für Benutzer, die über das COVID-19-Zertifikat verfügen, einen vollständigen Impfplan haben (immunisiert), einen negativen diagnostischen Test auf aktive Infektion (PDIA: dazu gehören keine „Selbstdiagnosetests“), der innerhalb der letzten 72 Stunden durchgeführt wurde, oder bescheinigen, dass sie die Infektion innerhalb der letzten sechs Monate überwunden haben.
Die Öffentlichkeit kann untergebracht werden nach stabilen Lebensgemeinschaften von bis zu 4 Personen.
Ein Minimum von mindestens zwei freien Plätzen (mit Beschilderung, die den Verbot ihrer Verwendung angeben) zwischen Gruppen in der gleichen horizontale Reihe und ein freier Platz sowohl vor als auch hinter den belegten Plätzen.
Wenn keine festen Plätze vorhanden sind: Feste Sitze, mit Abstand von 1,5 Metern
Umfangsabstand von 1,5 Metern zwischen Koexistenzgruppen.
Das Essen und Trinken ist während der Shows oder Sitzungen verboten.

Körperliche Aktivität und nicht geförderter Sport im INDOORBEREICH von Sportanlagen und Sportzentren
Kapazität: 33% der zulässigen Kapazität.
Kapazität ausschließlich für Benutzer, die über das COVID-19-Zertifikat verfügen, einen vollständigen Impfplan haben (immunisiert), einen negativen diagnostischen Test auf aktive Infektion (PDIA: dazu gehören keine „Selbstdiagnosetests“), der innerhalb der letzten 72 Stunden durchgeführt wurde, oder bescheinigen, dass sie die Infektion innerhalb der letzten sechs Monate überwunden haben.
Es muss sichergestellt sein, dass ein Sicherheitsabstand von 2m zu jeder Zeit gewährleistet ist.
Eine maximale Anzahl von 4 Personen pro Gruppe einschließlich der den Monitor, um sicherzustellen, dass die der angegebene Abstand eingehalten wird zwischen den verschiedenen Gruppen zu jeder Zeit.
Es müssen Masken getragen werden, die Nase und Mund dauerhaft bedecken.

Einrichtungen und Räumlichkeiten von Spiel- und Wettlokalen und -räumen
Kapazität: 33% der zulässigen Kapazität.
Kapazität ausschließlich für Benutzer, die über das COVID-19-Zertifikat verfügen, einen vollständigen Impfplan haben (immunisiert), einen negativen diagnostischen Test auf aktive Infektion (PDIA: dazu gehören keine „Selbstdiagnosetests“), der innerhalb der letzten 72 Stunden durchgeführt wurde, oder bescheinigen, dass sie die Infektion innerhalb der letzten sechs Monate überwunden haben.
Es dürfen keine Speisen und Getränke konsumiert werden. Tische mit einer maximalen Belegung von 4 Personen mit einem garantierten Abstand von 2 Metern zwischen den Stühlen von verschiedenen Tischen.

Öffentliche Aufführungen
Nicht gestattet

Outdoor- und Indoor-Camps für Kinder und Jugendliche
Kapazität: 33% der zulässigen Kapazität.
Maximal 20 Personen, einschließlich Leiter/innen und in Gruppen von maximal 4 Personen.

Bäder und Schwimmbäder zur gemeinsamen Nutzung
Einrichtungen unter freiem Himmel: Kapazität 33%.
Gruppen von maximal 2 Personen
Öffentliche Hallenbäder: Nur für Benutzer zugänglich die die Aktivität benötigen für therapeutische und gesundheitsverbessernde Verbesserung der Gesundheit.
Spaß- oder Whirlpools Innen: geschlossen.

Quelle

Stand: 26.07.2021 / 12:00Uhr

Stufe VIER ab Montag

Ab 0:00 Uhr am Montag dem 26. Juli ist Teneriffa wieder auf Stufe VIER!
Da es nicht mehr alle Möglichkeiten der Umsetzung der Stufe vier gibt, wie die nächtliche Ausgangssperre, sind Änderungen heute am 22.07. beschlossen worden.

Nach dem ordentlichen Regierungsrat im Sitz der Präsidentschaft der Regierung der Kanarischen Inseln in Santa Cruz de Tenerife und der unaufhörlichen Zunahme der Coronavirus-Fälle auf den Inseln äußerte Regierungssprecher Julio Pérez die Besorgnis der Regierung angesichts des unaufhaltsamen Anstiegs der Infektionen und das zeigt sich bereits am Betreuungsdruck der Gesundheitszentren. Darüber hinaus kündigte er an, die Beschränkungen und Niveaus zu analysieren, um sie an die aktuelle Situation der Pandemie auf den Kanarischen Inseln anzupassen.
Gran Canaria und La Palma steigen auf Level 3 auf, wobei Fuerteventura bleibt, Lanzarote, La Graciosa und La Gomera gehen auf Level 2 und El Hierro bleibt auf Level 1. Die Änderung der Stufen dieser Inseln gilt ab Freitag, dem 23.07. / 0:00 Uhr.

Der Vizepräsident der Regierung Román Rodríguez und der Tourismusministerin Yaiza Castilla waren gegen diese Entscheidung.

Trujillo erklärte, dass die epidemiologischen Umstände aufgrund der weltweiten Verbreitung der Delta-Variante einem Aufwärtstrend folgen. „ Wir haben jeden einzelnen der Inzidenzindikatoren erhöht und die Rückverfolgbarkeit verringert. Ein wichtiger Nenner ist vor allem, dass der Krankenhausdruck zunimmt. Die Kanarischen Inseln liegen insgesamt über 10,6%“, erklärte er. Er wies darauf hin, dass die Variablen nicht auf allen Inseln konstant und gleich sind. „Geimpft zu sein bedeutet nicht, absolut nicht infiziert zu sein. Wir haben Fälle, in denen der Null-Fall eine geimpfte Person war.“, kommentierte er. Daher sollten Sie Ihre Wachsamkeit im Alltag nicht senken und Hygienemaßnahmen aufrechterhalten.

Folgende Änderungen werden für Teneriffa greifen:
Belegung von 50% der Innenkapazität von Hotel- und Gastronomiebetrieben nur durch Personen ab 18 Jahren und mit einem negativen Ergebnis eines PCR- oder Antigentests sowie die Schließung aller Geschäfte zwischen 0:00 und 6:00 Uhr.
Das Zertifikat darf max. 72 Stunden alt sein. Eben so ist der Zugang für Personen mit vollständiger Impfung möglich.

Quelle

Stand: 22.07.2021 / 19:00Uhr

Verschärfte Stufe DREI

Allen Versuchen zum Trotz ist es mit der Verbesserung auf der Insel leider nicht so gekommen, wie wir es uns vorgestellt hatten. Die seit dem 26. Juni bestehende Stufe 3 hat es nicht geschafft, die Zahlen urlaubsfreundlich zu machen. Selbst Deutschland wird am Sonntag, dem 11. Juni die Kanarischen Inseln wieder als Risikogebiet einstufen.
Zusätzlich zu den bestehenden Maßnahmen hat die Regierung der Kanarischen Inseln weitere Einschränkungen beschlossen:

  •  
  • Nächtliche Schließung von 20:00 bis 06:00 Uhr von Stränden, Parks, Plätzen und anderen Orten, an denen „mit Menschenansammlungen oder Feiern zu rechnen ist“.
  • Verbot des Verkaufs von Alkohol auf Einzelhandelsebene ab 20:00 Uhr.
  • Begrenzung der Kapazität auf 33% im öffentlichen Verkehr. Die verkehrsreichsten Linien werden mit mehr Fahrzeugen verstärkt.
  • Begrenzung der Kapazität in Einkaufszentren und Parks auf 25 %.
  • Verbot des Aufenthalts in Gemeinschaftsbereichen, außer für den Durchgang oder das Warten auf den Zugang zu Einrichtungen. Bei Betrieben oder Räumlichkeiten, die über mehrere Etagen verteilt sind, muss diese Begrenzung auf allen Etagen eingehalten werden.
  • Verbot von Aufführungen in geschlossenen Räumen, wenn die Abstände nicht eingehalten werden können und die Verwendung von Masken nicht kontrolliert werden kann. Sie können unter freiem Himmel stattfinden, sofern die Abstände und die Verwendung von Masken gewährleistet sind.
  • Veranstaltungen mit einem Zulauf von mehr als 700 Personen sind verboten, Veranstaltungen mit einem geringeren Zulauf werden nicht empfohlen. Es wird empfohlen, alle nicht genehmigungspflichtigen Feiern und Großveranstaltungen zu verschieben.
  • Nutzung von Onlinediensten in der Arbeitsumgebung, wann immer dies aufgrund der Art der Arbeit möglich ist.

Die erneute Zulassung einer Ausgangssperre ist von der Regierung beim Obersten Gerichtshof der Kanarischen Inseln (TSJC) beantragt. Der Gesundheitsminister der Regierung der Kanarischen Inseln, Blas Trujillo hat bestätigt, dass die Bevölkerung unter 40 Jahren am meisten von den Ansteckungen betroffen ist, dass die Delta-Variante in nur einer Woche noch weiter auf die Inseln vorgedrungen ist. In diesem Sinne kündigte er an, dass die Impfung beschleunigt wird, um zu versuchen, die Situation in den Griff zu bekommen. Aus diesem Grund werden die Kanarischen Inseln bis zum 26. Juli eine Verstärkung der Versorgung mit dem Moderna-Impfstoff erhalten.

Aitana

Die Künstlerin, die die neunte Ausgabe der Operación Triunfo 2017 revolutionierte, kommt mit ihrer neuen Tour 11 Razones nach Teneriffa. Auf ihrer ersten Tournee im Jahr 2019, der Play Tour, die mit mehr als 100 Tausend Zuschauern ein Erfolg war, präsentierte Aitana ihr erstes Studioalbum Spoiler. In diese neue Tournee integriert sie neue Lieder, ohne jedoch ihre gefeierten Hits zu verpassen, wie Lo malo, zusammen mit Ana Guerra, Vas a quedarte, Teléfono, unter vielen anderen.
Tickets gibt es ab 20,- Euro.

Wann: 10. September/ 21:00 Uhr
Wo: Recinto Ferial de Tenerife, Ave. la Constitución 12, 38003 Santa Cruz
Plus Code: FP3R+VR Santa Cruz de Tenerife
Tickets: tomaticket.es

Tina Turner & George Michael

Tributo – Tina Turner & George Michael

The Greatest Voices ist eine musikalische Show für alle Zuschauer mit Live-Musik, von einer Band mit sechs Musikern, zwei Sängern und einem Corps de Ballet, begleitet von Projektionen. Darin können wir uns an den Hits von Tina Turner und George Michael erfreuen, zwei großen Stars, die mit so bekannten Songs wie Faith, Careless Whisper, Simply the Best oder Proud Mary ihre Spuren hinterlassen haben, allesamt Meilensteine des goldenen Zeitalters der Musik der 80er Jahre, die uns in den Genuss einer sehr lebendigen und dynamischen Show bringen werden.
Tickets gibt es ab 10,- Euro.

Wann: 08. Mai / ab 19:30 Uhr
Wo: Paraninfo ULL, Edificio Central Universidad de La Laguna, 38200 San Cristobal de la Laguna
Tickets: tomaticket.es

Andana Beach Club

Hijadefruta la fiesta

Andana Beach Club
Die kalorienreichste Party des Jahres ist da, mit allen Zutaten, um einen guten Sonntag zu genießen.
Wir werden den Luxus haben vier kanarische DJs zu genießen, die perfekt wissen, wie man Sie zum Genießen bringt.
Groodboy, ein Künstler mit einer umfangreichen Karriere, in der wir neben dem Durchlaufen der wichtigsten Räume der Insel auch seine Auftritte auf Festivals wie Sunbast und anderen hervorheben.
La Maldita, DJ, bekannt für seine große Musikvielfalt und Resident bei El Brunch Nuestro De Cada Día.
Mike Dj Resident von La Loka (Papagayo) und last but not least
Adrian Denniz Dj Resident von TAO.
Diese Künstler werden uns mit dem besten urbanen Rhythmus – Reggaeton – kommerziell begleiten.
Tickets gibt es zwischen 8,- und 150,- Euro.

Wann: 02. Mai / ab 15:00 Uhr
Wo: Andana Beach Club, Av. Francisco Afonso Carrillo, 38400 Puerto de la Cruz
Tickets: tomaticket.es