Archiv der Kategorie: News

Festival der Bewegungskunst

Das FAM ist ein Treffen, das etwa zwanzig Shows zusammenführt, die im Innen- und Außenbereich des Auditoriums von Teneriffa, des Guimerá-Theaters von Santa Cruz de Tenerife, der Paraninfo der ULL, des Teatro Leal von La Laguna und in den Straßen der Stadt Los Adelados stattfinden werden.
An dieser neunten Ausgabe nehmen der Tänzer und Regisseur Manuel Liñán und Theatergruppen wie Kor’sia, Daniel Morales, Antonio Ruz und Daniel Abreu unter anderem teil.
Der Eintritt ist frei.

    • Wann: 05. bis 09. Juni
    • Wo: Auditorium Teneriffa / Guimerá-Theater / Leal-Theater / Paraninfo der ULL
    • Infos: auditoriodetenerife.com

Efraín Pintos

Diese Ausstellung rettet einen Teil des umfangreichen Fotoarchivs von Efrain Pintos, der seit mehr als 40 Jahren die Kunst und Architektur der Inseln von 1971 bis heute darstellt. Die Teilnehmer können anhand der Bilder dieses Autors einige der wichtigsten kulturellen Meilensteine in der jüngsten Geschichte der Inseln grafisch nachvollziehen.
Geöffnet Montags bis Freitags: 08:00 – 14:00 / 16:00 – 20:00 Uhr und Samstags: 09.00 – 13:00 Uhr

    • Wann: 15. Februar bis 08. Juni
    • Wo: TEA, Tenerife Espacio de las Artes, Avda. De San Sebastián 10, 38003 Santa Cruz
    • Telefon: 922 849 090
    • Plus Code: FP7X+GP Santa Cruz de Tenerife
    • Infos: teatenerife.es

NO NI NÁ. Contenga multitudes

Erste Ausstellung der Künstlerin María Cañas (Sevilla, 1972) auf den Kanarischen Inseln. NO NI NÁ. „Contenga multitudes – Massen dämmen“ ist eine Auswahl von Werken, die in verschiedenen Kontexten gruppiert sind und eine Reihe von Problematiken aufzeigen, an denen die Künstlerin in den letzten Jahren gearbeitet hat – vom feministischen bis zum postkolonialen Kampf über Arten der Unterwerfung unter die Technologie in unserer heutigen Zeit, die melodramatische Reflexion über die filmische Sprache selbst, sowie die Nutzung sozialer Netzwerke als Raum für Wachstum oder Vernichtung.

    • Wann: 21. Februar bis 29. Juni
    • Wo: TEA, Tenerife Espacio de las Artes, Avda. de San Sebastián 10, 38003 Santa Cruz de Tenerife
    • Telefon: 922 84 90 57
    • Plus Code: FP7X+CX Santa Cruz de Tenerife
    • Infos: teatenerife.es

Marina Núñez – Wilder Garten

Die von Yolanda Peralta kuratierte Ausstellung geht von dem Ort aus, an dem der Mensch in der Natur lebt und wie er mit ihr umgeht, und zwar aus einem widersprüchlichen und bis zu einem gewissen Grad mehrdeutigen Blickwinkel. Marina Núñez warnt vor der Notwendigkeit, die Beziehung zwischen Mensch und Natur auf einer symbolischen Ebene zu überdenken.
Die Ausstellung ist Dienstags bis Sonntags von 10:00 – 20:00 Uhr geöffnet.

  • Wann: 28. März bis 02. Juni
  • Wo: TEA, Tenerife Espacio de las Artes, Avda. De San Sebastián 10, 38003 Santa Cruz
  • Telefon: 922 849 090
  • Plus Code: FP7X+GP Santa Cruz de Tenerife
  • Infos: teatenerife.es

Vetusta Morla

Die Indie-Rockband ist im Rahmen ihrer Konzerttournee Mismo sitio, distinto lugar bei uns zu Gast und präsentiert dabei eine in Spanien nie dagewesene szenische und künstlerische Darbietung. Ein aufwändiges visuelles Begleitprogramm unterstützt die Madrider Musiker auf der Bühne, die neben den Neuheiten ihres Repertoires die bekanntesten Hits ihres musikalischen Werdegangs Revue passieren lassen.
Karten gibt es ab 32,- Euro.

  • Wann: 31. Mai / 21:00 Uhr
  • Wo: Recinto Ferial de Tenerife, Avenida la Constitución 12, 38640 Santa Cruz de Tenerife
  • Telefon: 922 23 84 00
  • Plus Code: FP3R+PR Santa Cruz de Tenerife
  • Infos: vetustamorla.com
  • Tickets: tomaticket.es

Feiern in Los Realejos

Die Gemeinde Los Realejos feiert ihre Maifeierlichkeiten mit einem Programm von Aktivitäten, bei denen sich kulturelle Veranstaltungen, Sport und Werbeaktivitäten treffen. Ein weiteres Jahr umfasst das Programm das Gedenken an Kreuze und Feuer (2. und 3. Mai), die traditionellen lokalen und regionalen Weinwettbewerbe (10. und 11. Mai), die Handwerksmesse (11. und 12. Mai), das kanarische Fest „Realejeros singen für ihr Volk“ (12. Mai), die Romería Chica in der Onomastik von San Isidro (15. Mai), den Tanz der Magier (18. Mai) und die Pferdefest (30. Mai) anlässlich des Kanarischen Tages.

Arizona – Delirium Teatro

Das Ensemble Delirium Teatro inszeniert seine neue Theaterproduktion auf der Grundlage tatsächlicher Ereignisse, bei denen einige bewaffnete US-Bürger im Jahr 2005 das Projekt P Minuteman ins Leben riefen, um illegale Einwanderer daran zu hindern, die Grenze zwischen den USA und Mexiko zu passieren.
Das Stück mit Texten des Dramaturgen Juan Carlos Rubio aus Córdoba und Musik des Komponisten Diego Navarro aus Teneriffa beschäftigt sich mit den Themen Landesgrenzen, Migration, menschliche Dummheit und den Grenzen ihres Wirkens.
Tickets gibt es ab 8,- Euro.

  • Wann: 24. Mai / 21:00 Uhr
  • Wo: Teatro Leal, Calle Obispo Rey Redondo 50, 38201 San Cristóbal de La Laguna
  • Telefon: 922 26 54 33
  • Plus Code: FMQJ+VQ San Cristóbal de La Laguna
  • Infos: teatroleal.es
  • Tickets: entrees.es

Orquesta Barroca de Tenerife

Orquesta Barroca de Tenerife – Be water, my friend
Das Barockorchester Teneriffas bringt zum Abschluss seiner zweiten Spielzeit eine Hommage an die schönsten Werke aus der Geschichte der Barockmusik. Eine Auswahl aus den Wasserouvertüren Händels und Telemanns unter der musikalischen Leitung von Juan de la Rubia.
Tickets gibt es ab 7,50 Euro.

Teneriffa Walking Festival

Vom 21. bis 25. Mai 2019 veranstalten wir das Teneriffa Walking Festival, ein Treffen, an dem Wanderer aus dem ganzen Kontinent teilnehmen können, das Ausflüge auf verschiedenen Wegen der Insel mit originellen ergänzenden Aktivitäten kombiniert. Dies ist ein großartiges Ereignis, bei dem Sie mit Ihrer gewohnten Gruppe von Wanderern, mit der Familie oder sogar allein kommen können.
Angeboten werden 12 Routen oder Exkursionen an wechselnden Tagen. Die Aktivitäten in Begleitung eines professionellen Inselführers gliedern sich in die drei Kategorien Küsten-, Vulkan- und Grünlandschaft.
Eintragungen ab 30,- Euro.

GastroCanarias

Zum sechsten Mal in Folge wird die Gastronomische Ausstellung der Gastrokanarien gefeiert. Ein Termin, der als Treffpunkt für Fachleute in der Küche dient, die sich zu einer Referenzveranstaltung der Gastronomie und Catering auf der Insel entwickelt hat.
Diese Ausgabe wird über 205 exklusive Stände, einen Schulungsraum und Bereiche mit neuen Mehrzweckräumen verfügen, in denen unter anderem Kochworkshops, Meisterkurse, Kochvorführungen (Showcooking) und Produktverkostungen und Verkostungen durchgeführt werden können.
Tickets gibt es ab 10,- Euro