Archiv für den Monat: Dezember 2017

Fotonoviembre 2017

Das Internationale Fotografie-Festival Teneriffa’s möchte diesen Winter erneut eine breite Reflexion über das „Bild“ als Ausdrucksmittel, Kommunikation und kulturelle Partizipation ermöglichen. Die Veranstaltung wird vom Cabildo Insular organisiert und bietet jedem Besucher ein breites Spektrum an Ausstellungen, Workshops und Diskussionsrunden. Stattfinden wird sie bis zum 28. Februar 2018. Genaue Termine stehen auf www.fotonoviembre.org.
(webtenerife)

Winterprogramm Garachico

Mehr als 40 Vorschläge sind Teil des diesjährigen Winter-Programms Garachicos. Neben Aufführungen und zahlreichen Veranstaltungen bietet dieses Programm mehrere Konzerte, die Kanarische Aufführung „Marta Solís“ und eine Aufnahme der „Noche de Taifas“. Die Aktivitäten sind in der ganzen Stadt verteilt und bieten jedem Besucher eine interessante Erfahrung und einen besonderen Einblick in die Kanarische Kultur. Informationen und genauere Termine stehen auf www.jaen24h.com.
(eldia)

Jugendchöre

Der Organismo Autónomo de Cultura (OAC) des Rathauses von Santa Cruz de Tenerife hat ein breites Programm von Konzerten ausgearbeitet, welches für die Gruppen zuständig ist, die in den Gemeinde-Plan der Schulchöre integriert sind. Auch der Gemeindechor von „Voces Blancas“ und „Voces Jóvenes“ wird auftreten. An diesen Aktivitäten nehmen rund 750 Kinder im Alter zwischen 7 und 14 Jahren aus 16 Schulen teil, die an dem oben genannten Plan teilnehmen. Bis zum 31. Dezember 2017 können Vorstellungen besucht werden. Die Termine finden Sie auf www.santacruzdetenerife.es.
(santacruzdetenerife)

„Das Requiem“ von Giuseppe Verdi

„Das Requiem“ ist eine geistliche Komposition von Giuseppe Verdi aus dem Jahr 1874 für Chor, Solostimmen und Orchester. Es wurde am ersten Jahrestag des Todes von Manzoni, dem großen italienischen Dichter und Schriftsteller der Romantik, am 22. Mai 1874, in der Kirche San Marcos in Mailand uraufgeführt, woraufhin Verdis „Requiem“ in Erinnerung an Alessandro Manzoni große Bewunderung fand. Ohne Zweifel ist es das Werk des am meisten vertretenen Genres nach Mozarts „Requiem“. Um die tiefe Emotion des Textes auszudrücken, präsentiert das Werk kraftvolle Rhythmen, erhabene Melodien und dramatische Kontraste. Im Requiem fließt die Musik und zeigt große Wärme im Gesangsteil. Die Veranstaltung findet am 16. Dezember 2017 um 19:30 im Auditorium Adán Martín statt. Tickets können online erworben werden.
(santacruzdetenerife)

Klassische Musik mit dem Orquesta Barroca

Das Auditorium Adán Martín lädt diesen Dezember zu einem Barock-Konzert ein, Musik aus der Zeit von Beginn des 17. bis etwa zur Mitte des 18. Jahrhunderts. Das Konzert ist vor allem den Stücken von Domenico Scarlatti, einem italienischen Komponisten, Alessandro Stradella einem Violinisten und Sänger und Antonio Vivaldi gewidmet. Stattfinden wird es am 14. Dezember 2017 um 19:30 Uhr. Tickets können online und im Auditorio gekauft werden (santacruzdetenerife)

„Effecto Pasillo“ live auf Teneriffa

Einer der Schlüssel zum Erfolg von „Efecto Pasillo“ war der Wunsch, immer den Stereotypen zu entkommen, sich nicht einem Stil oder Genre zu verschreiben oder in eine Schublade gesteckt zu werden. Das ist der Grund warum sie in kurzer Zeit ein globales Publikum und einen Platz in der Spanischen Musik erlangt haben. Am 9. Dezember kommt die Gruppe auch nach Teneriffa und präsentiert um 21:00 Uhr im Auditorium Adán Martín (Santa Cruz de Tenerife) ihr neues Programm. Tickets und weitere Informationen sind auf www.auditoriodetenerife.com verfügbar. (webtenerife)

30. Jubiläum von Manolo Vieira

Der 68-jährige kanarische Komiker Manolo Vieira feiert diesen Dezember sein 30-jähriges Jubiläum bei „el Chiste-ra“, eine Show die ihm u.a. zu großem Erfolg und seiner eigenen Sendung verholfen hat. Am 15. und 16. Dezember tritt der Künstler um 20:00 und 22:30 Uhr im Teatro Guimerá mit einigen neuen Geschichten auf – dargestellt aus der Perspektive der Charaktere die ihn bekannt gemacht haben. Tickets können an der Theaterkasse und auf www.tomaticket.es gekauft werden. (webtenerife)

22. Ausgabe der Cuento de Los Silos

Die 22. Editon des internationalen Festivals „Cuento de Los Silos“ steht diesen Dezember wieder an, eine Veranstaltung, organisiert und unterstützt durch das Gobierno de Canarias, Skoda, Fonteide und zahlreichen anderen Marken. Es ist eine internationale Referenz für diejenigen, die Geschichten und Vorstellungen lieben. Das Festival begann bereits 1996 und wird seitdem jedes Jahr im Dezember gefeiert, um die Stadt in eine Stadt der Träume und Geschichten zu verwandeln. Veranstaltungsort ist Los Silos. Tickets können auf www.cuentoslossilos.es gekauft werden. (webtenerife)