Grosser Drogenfund auf der Nachbarinsel

Die Guardia Civil hat am Samstag, den 29. Juli 2017 einen 44-jährigen Mann in Los Llanos de Aridane (La Palma) festgenommen, welcher in seinem Kofferraum 21 Kilo Haschisch versteckte und von der Polizei ursprünglich aufgrund der Missachtung von Verkehrsregeln angehalten wurde. Da sich der Mann bei der Kontrolle sehr nervös verhielt, entschieden sich die Beamten dafür, sich das Fahrzeug etwas genauer anzuschauen. Im Kofferraum fanden sie schliesslich, in einem grossen Karton verborgen, 21 Päckchen mit jeweils einem Kilo Drogen. Der Verdächtige befindet sich jetzt in Untersuchungshaft, eine Entlassung auf Kaution ist ausgeschlossen. (ELDIA)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.