Carneval in Puerto de la Cruz

Der Karneval von Puerto de la Cruz, der von internationalem touristischem Interesse ist, ist einer der am tiefsten verwurzelten auf der Insel.
Hervorzuheben sind die Beerdigung der Sardine, die am Aschermittwoch stattfindet, und die Coso-Apotheose des Karnevals, die am folgenden Samstag stattfindet und neben zahlreichen spontanen Gruppen auch Wagen, Murgas usw. sowie mehrere Delegationen aus verschiedenen Ländern, unter denen die deutsche Stadt Düsseldorf im Laufe des Vierteljahrhunderts eine größere Bedeutung gewonnen hat.
Was die Neuheiten des letzten Jahres betrifft, so sticht die Ausstellung der Sardine hervor, die von städtischen Tischlern in Handarbeit durchgeführt wird. Der Trauerzug beginnt in der Avenida de Cristobal Colón und begleitet die Sardine bis zu ihrer Verbrennung, die sich traditionell am Fisherman’s Quay Beach befindet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.