Eröffnung der neuen Tapas-Route in Fasnia

Zum 5. Mal eröffnet die Gemeinde Fasnia im Osten Teneriffas ihre Tapas-Route, eine bis zum 27. März befristete Aktion, die es den Teilnehmern ermöglicht, regionale „Köstlichkeiten“ zu probieren. Es wird jeweils eine kleine Portion der Speise und ein Getränk, wie zum Beispiel ein Bier, ein Glas Wein oder Soda zum Preis von 2,50 Euro serviert. Die teilnehmenden Unternehmen haben sich zudem einen Wettbewerb ausgedacht, der die Tapas-Route für Anwohner und Besucher noch spannender machen und die Gastronomie der Gemeinde Fasnia dynamisch und attraktiv präsentieren soll. Die Regierung hofft, durch Aktionen wie die Tapas-Routen, die wirtschaftliche Situation der teilnehmenden Unternehmen stärken zu können. (EL DIA)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.