Turandot (Puccini)

Der Ferne Osten ist der geografische Rahmen, den Puccini für sein Werk wählte, das erst nach seinem Tod uraufgeführt wurde. Von solcher Schönheit war seine letzte Komposition, dass viele seiner Arien, wie „Nessun dorma“, „In questa reggia“ oder „Signore, ascolta“ die lyrischen Szenarien der Opernhäuser verließen und Teil der Volksmusik wurden.
Das unvollendete Werk des toskanischen Komponisten basiert auf einem persischen Gedicht und erzählt die Geschichte der grausamen Prinzessin Turandot, die beschlossen hatte, nur denjenigen zu heiraten, der die drei von ihr vorgeschlagenen Rätsel herausfinden kann; Andernfalls würde der Heiratskandidat sterben. Eine Reihe von Herausforderungen, Versprechen und Racheakten gipfeln in einem überraschenden Happy End, das der Meister nicht selbst komponierte.
Tickets gibt es ab 19,- Euro.

  • Wann: 19. bis 23. März um 19:30 Uhr
  • Wo: Auditorio de Tenerife Adán Martín, Av de la Constitucion 1, 38003 Santa Cruz
  • Telefon: 922 56 86 00
  • Plus Code: 922 56 86 00
  • Tickets: auditoriodetenerife.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.